Suche

8 Möglichkeiten, sich zu motivieren, wenn Sie nur faul sein wollen

Es gibt Tage, an denen Sie nicht viel tun möchten. Der gelegentliche faule Tag ist in Ordnung, aber wenn diese regelmässig auftreten, muss sich etwas ändern.

Erfolgreiche Menschen motivieren oder inspirieren sich jeden Tag zum Handeln.

Egal, ob Ihnen das Wissen bereits in die Wiege gelegt wurde oder ob Sie es erst später lernen mussten: Produktivität ist sehr wertvoll.

Probieren Sie diese Techniken aus, um sich selbst zu motivieren und Ihrem Leben auch trotz Durchhänger Inhalt zu geben:

1. Seien Sie bereit zu scheitern

Vielleicht sind Sie gar nicht faul. Vielleicht zögern Sie, weil Sie Angst haben, zu scheitern. Die Angst vor dem Scheitern nimmt Ihnen den Wind aus den Segeln und beginnt mit der Rationalisierung der Gründe, warum Sie lieber überhaupt nichts tun. Begreifen Sie das Scheitern als einen festen Bestandteil des Lebens, denn genau das ist es auch.

2. Denken Sie daran, dass das Leben kurz ist.

Das Leben ist kurz, aber es ist lang genug, solange Sie keine Zeit verschwenden. Sie können bis zum Ende Ihres Lebens viel erreichen, aber nur, wenn Sie Ihre Zeit wertschätzen und das Beste daraus machen. Es ist einfach, die Dinge bis morgen aufzuschieben, aber es sind nur noch so viele Morgen übrig.

3. Berücksichtigen Sie die langfristigen Kosten.

Was kostet es Sie, wenn Sie nur warten und Gelegenheiten nicht nutzen? Es ist leicht zu erkennen, wie viel Spass es macht, einen weiteren Tag auf der Couch zu sitzen. Es ist weniger leicht, darüber nachzudenken, was sich manifestierende Faulheit in einem Jahr oder länger bedeutet.

4. Betrachten Sie den Vorteil, etwas zu erreichen.

Was bringt es Ihnen, wenn Sie im nächsten Jahr jeden Tag ins Fitnessstudio gehen? Was passiert, wenn Sie nicht gehen? Was bringt es Ihnen, jetzt Massnahmen zu ergreifen? Konzentrieren Sie sich darauf anstatt auf das kurzfristige Vergnügen, faul zu sein.

5. Fragen Sie sich, was Sie heute erreichen könnten.

Was könnten Sie heute tun? Wie würden Sie sich nach diesem Tag fühlen, wenn Sie ein paar bedeutungsvolle Dinge erledigen würden? Erstellen Sie eine Liste der Dinge, die Sie erledigen möchten, und folgen Sie dann Ihrer Liste.

6. Verwenden Sie einen Timer.

Es ist nicht besonders berauschend, vier Stunden auf dem Dachboden zu verbringen, aber es ist faszinierend zu sehen, wie viel Sie in 15 Minuten erreichen können. Ein Timer gibt Ihnen einen bestimmten Endpunkt und konzentriert Ihre Aufmerksamkeit auf einzelne Tätigkeiten. Sie können den Timer zurücksetzen und nach der ersten Runde eine weitere in Angriff nehmen. Durch dieses Splitten Ihrer Aufgaben erfahren Sie zahlreiche Erfolgserlebnisse.

7. Ziele setzen

Ein paar kurzfristige und langfristige Ziele können es einfacher machen, sich selbst zu motivieren. Es ist nicht einfach, nur so ins Fitnessstudio zu gehen. Es ist einfacher, ins Fitnessstudio zu gehen, wenn Sie das Ziel haben, diesen Monat 2 Kilo oder dieses Jahr 20 Kilo abzunehmen oder für Ihr Klassentreffen grossartig auszusehen.

8. Verwenden Sie Musik, Bücher, Zitate oder Filme zur Motivation.

Vielleicht haben Sie eine bestimmte Filmszene oder ein bestimmtes Lied, das Sie motiviert. Für jemand anderen könnte es ein Lieblingszitat sein. YouTube ist voller inspirierender Videos, deren Wiedergabe nur wenige Minuten dauert. Beginnen und beenden Sie den Tag mit etwas, das Sie zum Handeln inspiriert.

Eine Sache, die erfolgreiche Menschen von anderen unterscheidet, ist die Fähigkeit, Dinge auf einer konsistenten Basis zu erledigen. Es ist wichtig zu wissen, wie Sie sich jeden Tag motivieren können.

Nutzen Sie den Tag und verschwenden Sie nicht zu viel Zeit. Das Leben ist kurz, also machen Sie das Beste daraus. Es gibt nichts zu gewinnen, wenn man faul ist.


Comate

BB GmbH
Mettmenstetterstrasse 9
8912 Obfelden ZH

Schweiz

erfolg@comate.ch

Bitte kontaktieren Sie uns per Mail - wir rufen gerne zurück.

Stand Feb 2019

  • Facebook

Impressum       AGB's       Datenschutz    © BB GmbH