Suche

Entdecken Sie einfache Tricks, um Grübeln zu beenden und geistigen Frieden zu finden

Grübeln Sie manchmal bis zur Lähmung und Angst? Ist Ihr Geist mit so vielen Gedanken gefüllt, dass Sie nicht wissen, was Sie als Nächstes tun sollen oder wie Sie damit umgehen sollen? Wenn Sie durch das Gedankenkarussell Probleme haben, werden Sie froh sein zu wissen, dass es möglich ist, wieder geistigen Frieden zu finden.

Verwenden Sie diese Techniken, um Ihren Geist zu beruhigen und mehr Frieden zu erfahren:

1. Vermeiden Sie es, den Geist vollständig zum Schweigen zu bringen.

Vielleicht möchten Sie, dass Sie Ihre Gedanken ganz aufhalten können. Dies ist jedoch nicht die beste Taktik, um mit Grübeln umzugehen.

Je mehr Sie versuchen aufzuhören zu denken, desto mehr fliessen Ihre Gedanken. Das Gegenteil von dem, was Sie wollen, beginnt tatsächlich zu passieren.

2. Verstehen Sie, dass Sie immer Gedanken haben werden.

Alle Menschen haben Gedanken. Erkennen Sie, dass dies ein normaler Prozess ist. Obwohl Sie in bestimmten Situationen lernen können, Ihren Geist zum Schweigen zu bringen, können Sie grösseren Frieden erreichen, indem Sie stattdessen lernen, die Kontrolle über das zu übernehmen, was Sie denken.

3. Vermeiden Sie es, Ihre Gedanken zu beurteilen.

Es ist verlockend, sich aufzuregen, wenn Sie negative Gedanken oder Gefühle haben.

Anstatt Ihre Gedanken zu beurteilen und zu kritisieren, akzeptieren Sie sie als normale menschliche Emotionen. Bestätigen Sie sie und fahren Sie fort. Lernen Sie, den eigenen Geist zu lieben. Dies wird Ihrem Geist helfen, sich zu beruhigen, da Sie nicht intern kämpfen.

Denken Sie daran, dass Sie die positiven Gedanken nicht schätzen würden, wenn Sie niemals negative Gedanken hätten.

4. Versuchen Sie präsent zu bleiben.

Grübeln kommt oft vor, weil Sie sich Sorgen um die Zukunft machen oder etwas bedauern, das bereits geschehen ist. Sie lassen Stress und Angst auf sich wirken. Sie stellen sich unterschiedliche Ergebnisse vor, von denen die meisten negativ sind, und Sie beginnen, in Angst zu leben.

Wenn Sie im gegenwärtigen Moment bleiben, kann die Angst nicht überhandnehmen, und Grübeln ist kein Problem. Sie können sich auf das konzentrieren, was Sie jeden Tag tun müssen, um zu überleben und zu gedeihen.

5. Seien Sie einverstanden mit der Welt.

Das Wort "okay" bedeutet nicht "Perfektion". Es bedeutet auch nicht schrecklich. Es ist das Gleichgewicht zwischen positiv und negativ. Es ist die dünne Linie, die es Ihnen ermöglicht, geistigen Frieden zu finden.

In Ordnung zu sein bedeutet auch, dass Sie lernen, zu akzeptieren, was in Ihrem Leben passiert.

In Ordnung zu sein kann bedeuten, dass Sie lernen zu lieben, wo Sie sich gerade befinden und was Sie gerade tun. Sie lernen zu schätzen, was Sie haben und die Menschen um Sie herum. Es ist wichtig, Dankbarkeit in den kleinen Dingen zu finden.

Sie müssen nicht so tun, als gäbe es keine negativen Dinge, aber Sie können vermeiden, sich auf sie zu konzentrieren. Konzentrieren Sie sich darauf, das Leben zu schätzen.

Gedanken können einen retten, aber sie können Sie auch zerstören. Ihr Geist kann ein geschäftiger Ort sein, daher ist es wichtig zu lernen, wie Sie mit einigen Gedanken effektiv umgehen können. Strategien wie diese können Ihnen helfen, mit Ihrem Überdenken umzugehen, damit Sie Frieden finden können.


Comate

BB GmbH
Mettmenstetterstrasse 9
8912 Obfelden ZH

Schweiz

erfolg@comate.ch

Bitte kontaktieren Sie uns per Mail - wir rufen gerne zurück.

Stand Feb 2019

  • Facebook

Impressum       AGB's       Datenschutz    © BB GmbH